Personenrettung über DLK

Am 15. November 2020 wurden die Aktiven der FF Weißenbrunn zusammen mit der FF Altdorf b. Nürnberg zu einer Personenrettung über Drehleiter nach Weißenbrunn alarmiert. Zur Unterstützung des Rettungsdienstes musste ein Patient mittels Drehleiter aus dem ersten Stock gebracht werden.

Durch Einweiser der FF Weißenbrunn wurden die Kameraden aus Altdorf an die Einsatzstelle geleitet. Während des Einsatzes übernahmen die Aktiven aus Weißenbrunn die Verkehrsabsicherung, außerdem wurde beim Transport des Patienten unterstützt, auf Grund der aktuellen Coronalage unter entsprechenden Schutzmaßnahmen. Nach etwas mehr als einer Stunde waren alle Gerätschaften desinfiziert und der Einsatz beendet.

 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 15. November 2020 13:10
Mannschaftstärke 23
Einsatzdauer 1,25 Stunden
Fahrzeuge LF 10
Alarmierte Einheiten FF Weißenbrunn
FF Altdorf b. Nürnberg mit DLK und HLF 20