THL-Übung mit Diepersdorf

2. September 2020
Im August nahm eine Gruppe der Feuerwehr Weißenbrunn an einer THL-Übung in Diepersdorf teil.

Bei der Übung galt es unter anderem eine Person mit hydraulischem Gerät aus einem verunfallten PKW zu befreien. Zwar ist das LF 10 der Feuerwehr Weißenbrunn nicht mit den entsprechenden Geräten ausgerüstet, doch kommt es bei solchen Einsätzen sehr auf eine enge Zusammenarbeit der eingesetzten Wehren an, auch wenn diese keinen Rüstsatz besitzen. Um die Abläufe dabei zu vertiefen sind solche Übungen sehr wichtig. Ein weiterer Schwerpunkt der Übung war die Übergabe eines Einsatzes an der Einsatzstelle an eine später eintreffende Wehr, was bei Einsätzen häufig erfolgen muss. Auf diesem Weg ein Dankeschön an die Kameraden aus Diepersdorf, welche die gemeisname Übung organisiert hatten.